BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

2017: Chinas Jahresrückblick

  ·   2017-12-26  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Parteitag;Seidenstraße
Druck
Email

Bild 3: 

UNO-Generalsekretär Antonio Guterres spricht während der Eröffnungsfeier des Seidenstraßen-Forums für internationale Kooperation. (Foto/VCG) 

Forum Charts Blaupause für die B&R Initiative 

Das erste „Seidenstraßen“-Forum fand im Mai in Beijing statt. Als das wichtigste Treffen seiner Art seit dem Vorschlag der Seidenstraßen-Initiative im Jahr 2013 zog die Veranstaltung Staats- und Regierungschefs aus 29 Ländern sowie Vertreter von 70 internationalen Organisationen und 130 Ländern an. 

Auf dem Forum verpflichteten sich die Staats- und Regierungschefs, im Rahmen der Initiative eine offene Wirtschaft aufzubauen, und es wurde eine Liste mit mehr als 270 Ergebnissen formuliert. 

Die Initiative, welche einen Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtel auf dem Landweg darstellt und zugleich als moderne Seidenstraße des 21. Jahrhunderts gilt, sieht vor, die alten Handelsrouten der Seidenstraße wiederzubeleben und zu verbessern, um Infrastruktur, Handel und Verbindungen zwischen Asien, Europa und Afrika zu schaffen und zu fördern. 

<12345>

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat