BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Investitionen chinesischer Unternehmen in Forschung und Entwicklung wachsen am schnellsten

  ·   2017-12-18  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Investitionen;Forschung
Druck
Email

Die Investitionen chinesischer Unternehmen in Forschung und Entwicklung (FuE) wachsen weltweit am schnellsten. Dies geht aus der von der Europäischen Kommission veröffentlichten Rangliste für FuE-Investitionen hervor.

EU-Statistiken zufolge sind die FuE-Investitionen chinesischer Unternehmen 2016 um knapp 19 Prozent gestiegen. Die Investitionen von US-amerikanischen und europäischen Unternehmen stiegen jeweils um 7,2 Prozent und sieben Prozent. Japanische Betriebe hingegen investierten im letzten Jahr weniger Geld in Forschung und Entwicklung als im Jahr davor.

Die Rangliste erfasst 2.500 Unternehmen aus 43 Ländern und Regionen, die am meisten in die Forschung und Entwicklung investieren. Angeführt wird die jüngste Rangliste von dem deutschen Autobauer Volkswagen mit einer Investitionssumme in Höhe von 13,7 Milliarden Euro. Gefolgt von Alphabet und Microsoft. Auf Platz sechs steht Chinas Telekommunikationsfirma Huawei.

376 der erfassten Unternehmen stammen aus China. Ihre Investitionssumme in Forschung und Entwicklung machte acht Prozent der gesamten FuE-Investitionen aller 2.500 Unternehmen aus. Der Anteil europäischer und US-amerikanischer Unternehmen betrug jeweils 26 Prozent und 39 Prozent.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat