BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> China

Kekexili in Qinghai ist Weltnaturerbe

  ·   2017-07-08  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: UNESCO;Qinghai
Druck
Email

Die Region Kekexili in der chinesischen Provinz Qinghai ist von der UNESCO offiziell in die Liste des Weltnaturerbes am Freitag im polnischen Krakau aufgenommen worden.

Kekexili heißt auf Mongolisch „grüner Berg", „schönes Mädchen". Die Region Kekexili liegt im Nordwesten der nordwestchinesischen Provinz Qinghai und grenzt an das Uigurische Autonome Gebiet Xinjiang und das Autonome Gebiet Tibet an. Das 45.000 Quadratkilometer große Gebiet zählt zu den aktuell am besten erhaltenen Öko-Systemen der Welt. Genannt wird es auch „dritter Pol der Erde". Wegen der schlechten Klima- und Naturbedingungen leben hier kaum Menschen. Daher ist Kekexili ein Paradies für Wildtiere. Es ist heute eine der größten Naturschutzzonen für Wildtiere in China.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat