BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

New York: Auto rast in Menschenmenge und tötet Passantin

  ·   2017-05-19  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: New York;Anti-Terror
Druck
Email

Auf dem berühmten Times Square in New York ist am Donnerstag ein Auto in eine Menschenmenge gerast.

Wie der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio mitteilte, sei bei dem Vorfall eine Passantin ums Leben gekommen, bis zu 22 weitere Personen seien verletzt worden.

Der Fahrer sei bereits festgenommen worden. Die Behörden gingen derzeit von einem Unfall und nicht von einem Terrorakt aus. Trotzdem sei die Anti-Terror-Einheit bereits im Einsatz, so de Blasio weiter.

Bei dem Fahrer des Wagens handelt sich um den 26-jährigen Richard Rojas aus der Bronx. Er hat eine kriminelle Vergangenheit und soll möglicherweise alkoholisiert gewesen sein. Polizeiangaben zufolge wurde er bereits mehrfach wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

Einer Mitteilung des chinesischen Generalkonsulats in New York zufolge handelt es sich bei dem Todesopfer nicht um eine chinesische Staatsbürgerin.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat