BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

China begrüßt Japans Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraße-Initiative

  ·   2017-06-07  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Seidenstraßen-Initiative
Druck
Email

Die Seidenstraße-Initiative könnte möglicherweise zu einer neuen Plattform und einem „Versuchsfeld" für Win-Win-Zusammenarbeit zwischen China und Japan werden. Dies erklärte die chinesische Außenamtssprecherin Hua Chunying am Dienstag vor der Presse in Beijing. Hua brachte zudem Chinas Hoffnung zum Ausdruck, dass Japan konkrete Maßnahmen ergreife, um die bilateralen Beziehungen zu verbessern. Damit reagierte Hua auf die Äußerung von dem japanischen Premierminister Shinzo Abe über die chinesische Seidenstraße-Initiative.

Abe erklärte vor kurzem, dass er auf Beiträge der Seidenstraße-Initiative für regionale und globale Sicherheit und Errungenschaft auf Basis eines internationalen Konsenses hoffe. Von der Voraussetzung ausgehend wolle Japan mit China im Rahmen der Seidenstraße-Initiative zusammenarbeiten, so Abe.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat