BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Internationale Filmfestspiele von Venedig: Chinesische VR Filme nominiert

  ·   2017-09-05  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Filmfestspiele;Venedig;Virtual Reality
Druck
Email

 

Vier chinesische Virtual Reality (VR) Filme wurden für die 74. Internationalen Filmfestspielen von Venedig nominiert. Sie treten in den Wettstreit mit ihren internationalen Konkurrenten in drei Kategorien.

Erstmalig wurde der VR Film auf dem Festival zugelassen. 22 dieser Filme wurden nominiert in den Kategorien bester VR Film, der große VR Preis der Jury und der VR Kreativitäts-Award.

Laut Mi Li, dem Regisseur der Pinta Studios, dessen Film „The Dream Collector" nominiert wurde, habe China allerhand VR Talente. Nur mangle es im Moment noch am koordinierten Teamwork. Darum liege der chinesische VR Film noch hinter den US-amerikanischen Großproduktionen. Der momentane Fokus liege auf Kurzfilmen, da ein VR Film höhere Kosten mit sich bringt als eine reguläre Filmproduktion.

Mi Lis Kurzfilm handelt von einem älteren Traumsammler und seinen Hund. Mittels VR Technologie versucht er dem fremden Publikum einen besonderen Einblick in die chinesische Traumwahrnehmung zu geben.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat