BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

Warmer Empfang für Xi bei erstem Staatsbesuch in Laos

  ·   2017-11-14  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Laos;Xi Jinping
Druck
Email

 

Staatspräsident Xi Jinping und sein laotischer Amtskollege Bounnhang Vorachith schütteln sich am Montag in Vientiane, Laos, bei der feierlichen Unterzeichnung von Dokumenten zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Ländern die Hand. (Foto: Wang Ye/Xinhua)

China und Laos haben während des Staatsbesuchs von Staatspräsident Xi Jinping in Vientiane am Montag vereinbart, die Kooperation im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative zu stärken und die Zusammenarbeit in zahlreichen Bereichen wie z. B. der Landwirtschaft voranzutreiben. 

Xi und sein laotischer Amtskollege Bounnhang Vorachith unterzeichneten dabei insgesamt 16 Dokumente, um die Zusammenarbeit in Bereichen wie Finanzen, Handel, Infrastruktur und zwischenmenschlicher Austausch zu verbessern und zu fördern. 

Für Xi, der in der laotischen Hauptstadt Vientiane mit viel Enthusiasmus empfangen wurde, handelt es sich um seinen ersten Staatsbesuch in Laos seit seinem Amtsantritt als Staatspräsident im März 2013. 

Vor den Verhandlungsgesprächen wurde Xi im Präsidentenpalast in Vientiane von Bounnhang im Rahmen einer großen Eröffnungszeremonie herzlich willkommen geheißen.  

In seinen einleitenden Worten bei den Gesprächen bedankte sich Xi für den herzlichen Empfang in Laos und sagte, dass ihn der Enthusiasmus des laotischen Volkes von dem Moment an, als er aus dem Flugzeug stieg, tief bewegt habe. 

Bei ihren Gesprächen einigten sich die beiden Staatschefs darauf, auf der Grundlage gegenseitigen Vertrauens eine gemeinsame Zukunftsgemeinschaft für China und Laos aufzubauen, die den Kerninteressen und gemeinsamen Wünschen beider Seiten und Länder entspricht. 

Beide Seiten kamen überein, die Tradition des Austauschs auf hoher Ebene aufrechtzuerhalten, den parteiübergreifenden Austausch zu fördern und die Zusammenarbeit in den Bereichen Diplomatie, nationale Verteidigung und Strafverfolgung zu verstärken. 

Außerdem einigten sich die beiden Länder darauf, die von China vorgeschlagene Seidenstraßen-Initiative mit der laotischen Strategie zu verbinden, ein Binnenland zu einem Land mit guten Verbindungen zu machen. 

Sie vereinbarten ferner, gemeinsame Anstrengungen zur Förderung weiterer Großprojekte zu unternehmen, darunter der Wirtschaftskorridor China-Laos und das Eisenbahnprojekt China-Laos. 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat