日本語 Français English 中 文
Startseite >> Video

„Chūnfēn“ – chinesische Traditionen zum Frühlingsäquinoktium

  ·   2019-03-21  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Chunfen;Mondkalender;Kultur
Druck
Email

Heute ist „Chūnfēn“, der vierte Abschnitt nach den 24 Jahreseinteilungen des chinesischen Mondkalenders. Und auch wenn der chinesische Begriff sich auf einen zweiwöchigen Abschnitt bezieht, könnte man ihn auf Deutsch als die Phase des „Frühlingsäquinoktium“, also der Tagundnachtgleiche, bezeichnen. Das Frühlingsäquinoktium auf der Nordhalbkugel findet gewöhnlich am 19., 20. oder 21. März statt. Die Sonne steht zu diesem Zeitpunkt genau über dem Äquator, weshalb Tag und Nacht genau gleich lang sind. 

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号