BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Stärkere Wirtschaft schafft mehr Raum für künftige Reformen

  ·   2017-09-26  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Wirtschaft;Reform;Industrieunternehmen
Druck
Email

Im Hinblick auf die strukturellen Anpassungen in der Industrie wachsen die High-Tech-Branchen weiterhin rasant und die Investitionsstruktur wird optimiert. 

Auch bei der Förderung neuer Pole für das Wirtschaftswachstum wurden Fortschritte erzielt. Im August lagen die Wachstumsraten der Produktion der Hochtechnologieindustrien und der Fertigungsindustrie um 6,9 Prozentpunkte bzw. 5,6 Prozentpunkte über dem Durchschnitt der Industrieunternehmen mit entsprechendem Mindestumsatz. Auch die aufstrebenden Dienstleistungssektoren und die Hersteller von Dienstleistungen haben sich rasch entwickelt. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres stiegen die Geschäftsumsätze ihrer Unternehmen mit entsprechendem Mindestumsatz um 16,8 bzw. 14,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Darüber hinaus hat sich die Qualität des Wirtschaftswachstums weiter verbessert. Von Januar bis Juli dieses Jahres stiegen die Gewinne in Industrieunternehmen mit entsprechendem Mindestumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 21,2 Prozent gegenüber dem Wachstum von 6,9 Prozent im Jahr 2016. In den ersten acht Monaten wuchsen die Staatseinnahmen gegenüber dem Vorjahr um 9,8 Prozent und lagen damit über dem Wachstum des ersten Halbjahres 2017. 

Allerdings muss weiterhin auch auf die Performance anderer wichtiger Wirtschaftsindikatoren geachtet werden. 

Erstens verlangsamte sich das Produktionswachstum der Industrieunternehmen mit entsprechendem Mindestumsatz, der Einzelhandelsumsätze von Konsumgütern, der Investitionen in das Anlagevermögen und des Außenhandels. Dies bedeutet, dass sich das Wachstum der Auslands- und Inlandsnachfrage verlangsamt hat. Kurzfristige Auf- und Abwärtsbewegungen werden häufig von nicht-wirtschaftlichen Faktoren beeinflusst. So wirkten sich im Juli und August hohe Temperaturen und häufige Regenfälle auf die Produktions- und Geschäftsaktivitäten aus, was zu kurzfristigen Schwankungen führte. Die Verlangsamung stand jedoch auch im Zusammenhang mit strukturellen Anpassungen, wie z. B. dem verlangsamten Produktionswachstum einiger verarbeitender Industriezweige mit hohem Energieverbrauch. 

Außerdem war das monatliche Wachstum des PPI im August um 0,7 Prozentpunkte höher als das des PPI im Juli, und der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr sprang um 0,8 Prozentpunkte, nachdem er drei Monate lang unverändert geblieben war. Gründe für das schnellere Wachstum sind auf die Produktionsbeschränkungen zurückzuführen, die durch Umweltschutzanstrengungen und Strukturreformen auf der Angebotsseite verursacht wurden. Es ist noch nicht bekannt, ob das CPI-Wachstum infolge des expandierenden PPI-Wachstums steigen wird. 

Die Beurteilung der wirtschaftlichen Entwicklung muss auf einer langfristigen und umfassenden Analyse beruhen. Dennoch muss die makroökonomische Politik an dem allgemeinen Grundsatz festhalten, dass sie auf der Suche nach Fortschritt und Stabilität ist und den neuen Entwicklungskonzepten folgen muss: Innovation, Koordinierung, Umweltfreundlichkeit, Öffnung und Teilhabe. Außerdem müssen die angebotsseitigen Strukturreformen beachtet, die Gesamtnachfrage angemessen ausgeweitet und die Strukturanpassung und neue Pole für das Wirtschaftswachstum aktiv gefördert werden, damit die Wirtschaft stärker wachsen kann. 

Dies ist ein bearbeiteter Auszug aus einem Artikel von Zhang Deyong, einem Forscher im Professorsrang der National Academy of Economic Strategy der Chinese Academy of Social Sciences. Veröffentlicht auf: China.com.cn 

<12

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat