BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> Wirtschaft

Chinas Konsum beträgt bald 6 Billionen US-Dollar

  ·   2017-12-19  ·  Quelle:german.china.org.cn
Stichwörter: Konsum;E-Commerce
Druck
Email

 Chinas Konsum wird in den nächsten drei Jahren wegen der Entwicklungen im E-Commerce voraussichtlich von derzeit 4 Billionen US-Dollar auf 6 Billionen US-Dollar ansteigen, wie ThePaper.cn JP Morgan Chase, eine US-amerikanische Bank, vorgestern zitierte. 


Konsum und Innovation seien zwei der wichtigsten treibenden Kräfte für die Förderung von Chinas Wirtschaftswachstum, sagte Jing Ulrich, Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender Asien-Pazifik bei JP Morgan Chase, der vor kurzem das 2017 Fortune Global Forum in Guangzhou, China besuchte.

Laut Chinas nationalem Statistikamt hat der Konsum in den vergangenen Jahren mehr als 60 Prozent zum Wirtschaftswachstum des Landes beigetragen. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres lag die Zahl bei 64,5 Prozent, das sind 2,8 Prozent mehr als im Vorjahr und 31,7 Prozent mehr als das durch Kapitalströme angetriebene Wachstum.

Zhu Baoliang, Chefökonom am State Information Center, sagte voraus, dass – die Stabilität der Konsumnachfrage vorausgesetzt – der Verbrauch der privaten Haushalte in China in den nächsten ein oder zwei Jahren ein beschleunigtes Wachstum erfahren werde.

Ulrich sagte ThePaper.cn, dass das steigende verfügbare Einkommen, das verringerte Einkommensgefälle und eine verbesserte soziale Sicherheit Faktoren seien, die den Konsum beeinflussten. Darüber hinaus werden die Veränderung der Altersstruktur der Bevölkerung und eine verringerte Sparquote der privaten Haushalte den Konsumanstieg weiter vorantreiben.

„Genau genommen ist Innovation eng an den Verbrauch gekoppelt“, sagte Quan Heng, Leiter des Forschungsinstituts für Weltwirtschaft der Shanghaier Akademie der Sozialwissenschaften.

Als treibende Kraft, die das Konsumwachstum fördert, wird Innovation die strukturelle Verbesserung des Konsums durch neue Technologien, neue Formen und neue Arten, die sie hervorbringt, beschleunigen, sagte Quan.

In den vergangenen Jahren ist China allmählich zu einer Innovationskraft geworden. China ist auf dem von der World of Intellectual Property Organization veröffentlichten Global Innovation Index von Platz 25 auf Platz 22 gestiegen. Somit ist China das einzige Land mittleren Einkommens in den Top 25.

In Zukunft wird Innovation weiterhin eine Rolle bei der Veränderung von Chinas Konjunkturmuster spielen.

„Chinas Innovation wird künftig kein Problem für die Regierung sein“, sagte Yao Yang, Dekan der National School of Development an der Peking-Universität, zuversichtlich.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat