日本語 Français English 中 文
Startseite >> Bilder

Gartenbaukunst wird zum internationalen Aushängeschild Chinas

  ·   2019-04-24  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: Gartenbaukunst;Kultur
Druck
Email

Chinas Gartenbaukunst hat eine lange Geschichte und ist reich an traditioneller Kultur. Die klassischen Gärten von Suzhou in China wurden 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die chinesische Gartenbaukunst gewinnt unterdessen weltweit immer mehr Aufmerksamkeit und ist zu einem internationalen Aushängeschild Chinas geworden. 

Von April bis Oktober findet die Internationale Gartenbauausstellung 2019 in Beijing statt. An dieser Expo werden rund 110 Länder und internationale Organisationen sowie über 120 Aussteller teilnehmen – ein neuer Rekord. 

Touristen machen Fotos im chinesischen „Duojing-Garten“ im Luisenpark in Mannheim. Der „Duojing-Garten“ erstreckt sich über eine Fläche von 6.000 Quadratmetern und ist eines der vollständigsten klassischen chinesischen Gartengelände in Europa. (Foto: Xinhua) 

12345>
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号