日本語 Français English 中 文
Startseite >> Dossiers

Stellenangebot

  ·   2019-08-02  ·  Quelle:Beijing Rundschau
Stichwörter: CIPG;China
Druck
Email

  

Die Beijing Review ist ein Medienunternehmen der China International Publishing Group (CIPG), die 1958 gegründet wurde mit dem Ziel, China der Welt vorzustellen.  

Die Online-Redaktion der deutschen Abteilung der Beijing Review (Beijing Rundschau) sucht zum 1. September 2019 eine/n deutschsprachigen Mitarbeiter/in!   

   

Was wir von Ihnen erwarten…  

Sie haben vorzugsweise Journalistik, Sprach- oder Translationswissenschaften studiert und verfügen über einen Bachelor- oder Masterabschluss. Darüber hinaus können Sie eine Berufserfahrung von mindestens zwei oder mehr Jahren vorweisen. Bewerber/innen mit langjähriger journalistischer Berufserfahrung werden bevorzugt berücksichtigt. Hervorragende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Gute Chinesischkenntnisse sind nicht zwingend notwendig, aber von Vorteil. 

   

Ihre Tätigkeiten bei uns umfassen…  

·         …das Übersetzen englischer Artikel ins Deutsche;  

·        die Korrektur und stilistische Verbesserung der von chinesischen Mitarbeitern auf Deutsch verfassten Texte;  

·        das Verfassen eigener Artikel;  

·        Hilfe bei der Verbesserung der Deutschkenntnisse der chinesischen Mitarbeiter;  

·        das Einsprechen von Texten für Videoeinspielungen auf unserer Homepage;  

·        das Führen von Interviews;  

·        die Ausarbeitung von Themenvorschlägen für die Berichterstattung.  

 

Wir bieten Ihnen…  

 …eine interessante, abwechslungsreiche Arbeit in einem internationalen und multikulturellen Team, mitten in der Hauptstadt Chinas. Die Beijing Rundschau wird Sie gegebenenfalls auf Interviewreisen in China schicken. Wir übernehmen zudem für alle ausländischen Mitarbeiter 100 Prozent der Kosten für die Krankenversicherung. Sollten Sie nach dem ersten Vertragsjahr verlängern, bezahlen wir Ihnen pro Vertragsjahr ein Hin- und Rückflugticket nach Deutschland/Beijing.   

   

Die Anstellung ist auf ein Jahr befristet und kann gegebenenfalls um jeweils ein Jahr bis zur Gesamtdauer von fünf Jahren verlängert werden. Ihre Bezahlung richtet sich nach ihrer Ausbildung und beruflichen Erfahrung. Bewerben Sie sich bitte ab dem 1. August 2019 mit aussagekräftigen Unterlagen auf dem Postweg oder per E-Mail. Ihr Ansprechpartner bei der Beijing Rundschau ist Herr Arnold.  

   

Adresse: German Department of Beijing Review, Baiwanzhuang Dajie 24, Beijing, VR China  

Postleitzahl: 100037  

Kontaktperson: Herr Arnold  

Webseite: http://german.beijingreview.com.cn/  

E-Mail: Gr@bjreview.com  

  

LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号