BR America日本語 Français English 中 文
Startseite >> International

320.000 neue Flüchtlinge kamen 2016 nach Deutschland

  ·   2017-01-09  ·  Quelle:Radio China International
Stichwörter: Deutschland;Flüchtlinge
Druck
Email


Rund 320.000 Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlinge sind im Jahr 2016 nach Deutschland gekommen. Die Zahl der neu registrierten Flüchtlinge lag damit deutlich niedriger als 2015, als 890.000 Menschen nach Deutschland gekommen waren.

Die Europäische Union und die Türkei hatten sich im März 2016 auf ein Abkommen über die Flüchtlingsaufnahme geeinigt. Durch dieses Abkommen und die Blockierung der Balkanroute ist die Zahl der neu registrierten Flüchtlinge im Jahr 2016 deutlich gesunken.  

Wie deutsche Medien berichteten, sei das Abschieben illegaler Asylbewerber jedoch weiterhin schwierig, da der politische Wille fehle. Bisher seien lediglich 801 abgelehnte Asylbewerber abgeschoben worden. 

Statistiken der Europäischen Agentur für Grenz- und Küstenwache zufolge ist die Zahl illegaler Asylbewerber aus Nordafrika im vergangenen Jahr besonders stark gestiegen. 

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in China

未标题-20.jpg
7 tägige Kurzreise durch China
未标题-18.jpg
Traumreise nach China
未标题-17.jpg
Panda Reisen mit Yangtse
未标题-7.jpg
Chinesische alte Hauptstadt und Yangtse
LINKS:

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24, 100037 Beijing, Volksrepublik China


京ICP备08005356号 京公网安备110102005860号

Weitersagen
Facebook
Twitter
Weibo
WeChat